IN SITU bei Britta Keber
zum Thema »am papier« am Dienstag, 5. Juni 2012, 18.00 – 22.00 Uhr
Begrüßung und Einführung ins Werk um ca.19.00 Uhr
1100 Wien, Siccardsburggasse 6/17 (U1 Keplerplatz)

→ INFORMATIONEN KEBER

in situ ist eine kontinuierliche Reihe von Einladungen in KünstlerInnenateliers → mehr Infos über in situ

Kopfzeile
Libelle, Acryl auf Karton (Mappenedition dragonfly A4), 2011  © Keber



Britta Keber betitelt ihre Atelierpräsentation kurz und prägnant "am papier". Ihr künstlerisches Hauptbetätigungsfeld ist die Malerei, das zeichnerische Element hat jedoch größte Bedeutung in ihrem vielfältigen Werk. Das Improvisatorische, der Rhythmus des Strichs ist charakteristisch für die Arbeitsweise der Künstlerin.

Keber erwuchs der Hang zur Improvisation aus der Beschäftigung mit Musik. In Zusammenarbeit mit dem renommierten Akkordeonisten und Komponisten Klaus Paier entstanden 2011 die CD und Mappenedition "dragonfly", welche die virtuose Musik Paiers mit der facettenreichen Bildersprache Kebers zu einem kongenialen Dialog vereinen.

Die gebürtige Klagenfurterin absolvierte ihr Studium an der Universität für Angewandte Kunst bei Maria Lassnig und Christian Ludwig Attersee mit Auszeichnung. Sie lebt und arbeitet in Wien, Kärnten und auf der kroatischen Insel Krk.

in situ Britta Keber

in situ Britta Keber

in situ Britta Keber

in situ Britta Keber

in situ Britta Keber

in situ Britta Keber

in situ Britta Keber

in situ Britta Keber

in situ Britta Keber

in situ Britta Keber

in situ Britta Keber

© Fotos M. C. Holter, Britta Keber
© Werke Britta Keber

→ contact
→ weitere infos (basis wien)
→ archiv