KUNST. Ich habe dafür eine Sprache gefunden.
ART. I have the words.


tv

IN SITU bei MICHAEL ENDLICHER
> signs & letters <  Präsentation aktueller Arbeiten

Dienstag, 2. April 2019, 18.00 – 22.00 Uhr
1090 Wien, Schubertgasse 9/18
www.endlicher.at 

Mehr über die Atelierevents IN SITU http://www.mariaholter.at/in_situ/index.html

tv

KUNSTGESPRÄCH mit Lore Heuermann und den Initiatorinnen von "den blick öffnen" Ina Loitzl und Tanja Prušnik
Freitag, 15. März 2019, 17 Uhr

Gespräch zu 10 Jahre "den blick öffnen" - 6. Charity-Verkaufsausstellung auf der WIKAM zugunsten der Wiener Frauenhäuser und der Kinderschutzzentren „die möwe“ mit Werken von RenateBertlmann, Karin Frank, Barbara Höller, Lore Heuermann, Kiki Kogelnik, Brigitte Kowanz, Brigitte Lang, Marianne Lang, Ina Loitzl, Darina Peeva, Margot Pilz, Tanja Prušnik, Toni Schmale, u.v.a.m.

WIKAM im Palais Niederösterreich, Stand 26, Herrengasse 13, 1010 Wien
  http://ferstel.wikam.at/

tv

KUNSTGESPRÄCH mit Maria Hanl
im Rahmen ihrer Ausstellung "Personal Mapping"

  Mittwoch, 6. März 2019, 18 Uhr
  Bildraum 07, Burggasse 7-9, 1070 Wien
  http://www.bildrecht.at/ausstellung/maria-hanl

tv

→ WALTER ANGERER-NIKETA: Arbeiten von 1971-2015
Eröffnung und Buchpräsentation am Mittwoch, 27. Februar 2019, 19 Uhr

Galerie OÖ Kunstverein
Ursulinenhof, Landstraße 31, A-4020 Linz
http://www.ooekunstverein.at


tv

SUBTILE REVOLUTIONEN
Donnerstag, 17. Jänner 2019
Künstlerhaus 1050, Stolberggasse 26, 1050 Wien

→ 18 Uhr:
ARTIST TALK - Maria Christine Holter im Gespräch mit Julian Palacz und Luise Kloos
im Rahmen der aktuellen Ausstellung "SOLD OUT"
https://www.k-haus.at/de/kuenstlerhaus/aktuell/veranstaltung/763/artist-talk.html

→ 19:30 Uhr: Performances von Anna Vasof und Yasmin Hafedh
Anschließend Talk mit Künstlerinnen und Publikum unter der Moderation von Kuratorin Maria Christine Holter
https://www.funkenflug.net/funkenflug_12/

tv

→ Mo, 19.11.2018, 19:00 h Eröffnung: Michaela Bruckmüller "memento mori"
Showroom Galerie Ulrike Hrobsky, Grundsteingasse 40, 1160 Wien
https://2018.viennaartweek.at/de/program/ausstellung-michaela-bruckmueller-memento-mori
→ Di, 20.11.2018, 19:30 h Eröffnung: Robert Staudinger "Illusionen des Augenblicks"
zs art Galerie, Westbahnstraße 27–29, 1070 Wien
https://2018.viennaartweek.at/de/program/eroeffnung-robert-staudinger-illusionen-des-augenblicks
→ Do, 22.11.2018, ab 17:30 h: FOCUS ALTERNATIVE SPACES - Tour Neuer Kunstverein Wien / PFERD / sehsaal
Start: Franz Josefs Kai 3/3.Stock, 1010 Wien (Ausstellung des NKWs)
https://2018.viennaartweek.at/de/program/fuehrung-focus-alternative-spaces
FOCUSALTERNATIVE SPACES - Artikel im VAW Magazin
https://2018.viennaartweek.at/de/journal/grenz-ueberschreitungen

tv

PARADOXIE ALS STRATEGIE DER RESILIENZ
Donnerstag, 15. November 2018
Künstlerhaus 1050, Stolberggasse 26, 1050 Wien

→ 18 Uhr: ARTIST TALK - Maria Christine Holter im Gespräch mit Sarah Bildstein und Karin Maria Pfeifer
im Rahmen der aktuellen Ausstellung "SOLD OUT"
/www.k-haus.at/de/kuenstlerhaus/aktuell/veranstaltung/744/artist-talk.html

→ 19:30 Uhr: AUTODUETT - LecturePerformance von Nikolaus Gansterer und Thomas Raab
Anschließend Talk mit Künstler*innen und Publikum unter der Moderation von Kuratorin Maria Christine Holter
www.funkenflug.net/funkenflug_11

tv

→ DIE ROTE WAND - Anke Armandi / Franzobel: worte schwappen über bilder fluten
Mittwoch, 7. November 2018, 18 Uhr
Künstlerhaus 1050, Stolberggasse 26, 1050 Wien

Franzobel schreibt im Bett. Der Malerin Anke Armandi bot er großzügig einen unverstellten Einblick in seine Schlafnische, in der er seine Ideen für seine zahlreichen Romane, Erzählungen und Theaterstücke zur Entfaltung bringt. Anlässlich der "Roten Wand" liest Franzobel vor seinem Porträt.
Einführung: Maria Christine Holter
https://www.k-haus.at/de/kuenstlerhaus/aktuell/veranstaltung/749/die-rote-wand-anke-armandi-franzobel.html

tv


→ IN SITU bei MARIA BUSSMANN
> Allerdings <   aktuelle Arbeiten und Buchpräsentation

Dienstag, 6. November 2018, 18.00 – 22.00 Uhr
1020 Wien, Wolfgang-Schmälzl-Gasse 14/26
www.mariabussmann.org

→ mehr über den Abend


tv


→ FORMSCHÖN
(Eröffnungsrede)
(Nora Bachel, Barbara Höller, Sabine Müller-Funk, Konstanze Prechtl)
Eröffnung am Samstag, 29. September 2018, 18 Uhr
artP Kunstverein, Paul Katzbergerplatz 5, 2380 Perchtoldsdorf
http://www.art-p.at/


tv


→ SPUREN DES WASSERS
(Katalogbeitrag)
Ausstellung österreichischer und kroatischer KünstlerInnen
Kuratorin: Silvia Maria Grossmann
Eröffnung, Katalogpräsentation und Uraufführung einer Komposition von Reinhard Süss am Freitag, 7. September 2018 um 20 Uhr
HDLU im Meštrović-Pavillon, Trg žrtava fašizma 16, Zagreb (HR)
→ http://www.hdlu.hr/eng/2018/08/exhibiton-traces-of-water


tv


TV Bericht über die Ausstellung "Bruch Spur Zeichen" im Noedok St. Pölten
http://p3tv.at/webtv/8624-bruchspurzeichen-sabine-mueller-funk

Dokumentation des gesamten Projektes als PDF
→ PDF zum Nachlesen und Nachschauen



→ ZWANZIG JAHRE IN SITU / FOLLOW UP
→ Mehr über das Jubiläum

Bitte Vormerken:
in situ: maria bussmann Di, 6. November 2018 
→ www.mariabussmann.org


→ IN SITU MICHAEL WEGERER
> DATA #100 < Präsentation aktueller Arbeiten
am Di, 12. Juni 2018, 18 - 22 Uhr
→ Flyer (PDF)

1230 Wien, Mellergasse 4 (1.Stock, Raum O-19)
→ www.michaelwegerer.net

→ Heidrun Widmoser GROßSTADT.LANDSCHAFTEN
Eröffnung am Dienstag, 15. Mai 2018, 19 Uhr
Atrium der ÖBV, Grillparzerstraße 14, 1010 Wien
→ www.oebv.com/web/aktiv/widmoser.html

→ Stella Bach OH WILDNIS!
Eröffnung am Freitag, 4. Mai 2018, 19 Uhr
eboran galerie Wien, Stumpergasse 7, 1060 Wien
→ www.eboran.at

→ {...} - THREE ARTWORKS IN BRACKETS
mit Claudia-Maria Luenig, Darina Peeva, Desislava Unger
Samstag, 21. April 2018, 17 Uhr
Kro Art contemporary, Getreidemarkt 15, A-1060 Wien
→ www.kroart.at

→ BLITZPIECE (Das bewegte Bild - das Bild bewegt / Raum und Struktur 1)
mit Silke Maier-Gamauf, Romana Hagyo, Rahel Bruns
Flyer
Freitag, 13. April 2018, 19 Uhr
basement Wien, Grundsteingasse 8/34-35, 2. Hof, A-1160 Wien
www.basement-wien.at

→ SYMPOSION: Bruch Spur Zeichen - Die Kraft der Semiose / Kuratorinnenführung
Freitag, 6. April 2018, 15 - 20 Uhr
→ Programm
Führung durch die Ausstellung "Bruch Spur Zeichen. Sabine Müller-Funk & friends II"
mit Maria C. Holter und anwesenden KünstlerInnen ab ca. 17:30 Uhr
Programm im Anhang, Eintritt frei!
NÖ Dokumentationsarchiv für Moderne Kunst, Prandtauerstraße 2, A-3100 St. Pölten
→ noedok.at

→ BRUCH - SPUR - ZEICHEN: Sabine Müller-Funk & friends II
Eröffnung und Buchpräsentation am Freitag 16. März um 18 Uhr
NÖ Dokumentationsarchiv für Moderne Kunst
Prandtauerstraße 2, A-3100 St. Pölten
→ noedok.at

→ TRANS-FORM: Michaela Bruckmüller, Silvia Czepl, Hsin Wen
Eröffnung am Mittwoch, 28. Februar 2018 um 19 Uhr
Galerie Oberösterreichischer Kunstverein
Ursulinenhof im OÖ Kulturquartier, Landstraße 31, A-4020 Linz
→ ooekunstverein.at/ausstellungen/vorschau.html

→ Performance WANDBESCHREIBUNG von Sabine Müller-Funk und Kunstgespräch
Samstag, 24. Februar 2018 um 12 Uhr
in der Ausstellung „Bruch Spur Zeichen.Sabine Müller-Funk & friends I“ im Kunstraum Nestroyhof Im Anschluss an die Performance wird Sabine Müller-Funk im Gespräch mit der Kuratorin Maria Christine Holter durch die Ausstellung führen.
Kunstraum Nestroyhof
Nestroyplatz 1, A-1020 Wien
→ kunstraum-nestroyhof.at
→ facebook.com/bruchspurzeichen/

→ BRUCH - SPUR - ZEICHEN: Sabine Müller-Funk & friends I
Eröffnung am Mittwoch, 14. Februar 2018 um 19 Uhr
Kunstraum Nestroyhof
Nestroyplatz 1, A-1020 Wien
→ kunstraum-nestroyhof.at
→facebook.com/bruchspurzeichen/

→ DIE COLLAGE
Marie-France Goerens, Ingeborg G. Pluhar, Roland Goeschl, CX Huth, Alex Klein, Thomas Koch, Karl Kriebel, Tonneke Sengers, Irene Wölfl

Eröffnung am Dienstag, 23. Jänner 2018 um 19:30 Uhr
zs art, Westbahnstr. 27-29
A-1070 Wien
→ zsart.at

Artist Talk: Donnerstag, 18. Jänner 2018 um 18 Uhr
Maria Christine Holter im Gespräch mit Romana Hagyo / Silke Maier-Gamauf und Maria Grün
im Rahmen der Ausstellung "Andere Geschichte(n)"
im Künstlerhaus 1050
Stolberggasse 26, 1050 Wien
http://www.k-haus.at/de/kuenstlerhaus/aktuell/veranstaltung/615/artist-talk.html
http://www.k-haus.at/de/kuenstlerhaus/aktuell/ausstellung/329/andere-geschichte-n.html

Im Anschluss daran ab 19:30 h
FUNKENFLUG 10  – Körpergeschichte(n):
ELEPHANT & BREAKING GLASS
Performance: kozek hörlonski (Peter Kozek & Thomas Hörl)

Gespräch:
Christina Lammer (Soziologin, Kommunikationswissenschaftlerin)
Manfred Frey (Plastischer Chirurg)
Maria Grün (Künstlerin der Ausstellung)
Moderation: Karin Harrasser (Kunstuniversität Linz)

→funkenflug.net/funkenflug_10/

FUNKENFLUG-Fest mit EKLEXTASY



Eröffnung Bundesateliers: Maria Holter mit MInister DrozdaKunstminister Drozda beim Rundgang Vienna Art Week 2016
(Quelle: Twitter):

 

 

 


—— Preisverleihung: MAECENAS 2015 goes to ÖBV
Anerkennungspreis in der Kategorie „Bestes Kunstsponsoring Konzept/Großunternehmen“
Gewürdigt wurde die Ausstellung „ATRIUM ART – 20 Jahre Ausstellungs- und Sammlungstätigkeit der ÖBV“ (kuratiert von Jacqueline Chanton und Maria Christine Holter) sowie das langjährige Engagement des Unternehmens im Kunst- und Kulturbereich
Preisübergabe in Wien am 25. 11. 2015
http://www.oebv.com/news/2015/maecenas.html
Infos zum Projekt: http://www.oebv.com/aktiv/2015/atriumart.html

 

ZEIT(LOSE) ZEICHEN——TIME(LESS) SIGNS: Otto Neurath and Reflections in Austrian Contemporary Art
KuratorInnen: Maria Christine Holter (A) und Christopher Burke (UK)
1.10.2014 - 9.1.2015
Austrian Cultural Forum London
28 Rutland Gate, London SW7 1PQ
→ www.acflondon.org
→ Dokumentation auf www.zeitlose-zeichen.at
→ facebook


→ contact
→ weitere infos (basis wien)
→ archiv